*
Menu1 Responsive
blockHeaderEditIcon
Head1
blockHeaderEditIcon
Rechtsanwälte Germersheim / Pfalz Dr. Plewa Dr. Schliecker - Pferderecht, Verkehrsrecht
07.06.2019 10:10 (52 x gelesen)

Die Beweislast im Tierarzthaftungsprozess

Für die Humanmedizin ist im BGB ausdrücklich geregelt, dass bei einem groben Behandlungsfehler der Arzt beweisen muss, dass der dem Patienten entstandene Schaden auch dann nicht vermeidbar gewesen wäre, wenn der Arzt pflichtgemäß gehandelt hätte. Der Bundesgerichtshof hat diesen Grundsatz für die Veterinärmedizin übernommen.



07.05.2019 17:42 (95 x gelesen)

Einschläferung aus Kostengründen – tierärztliche Pflicht?

Wird ein Tierarzt mit einer voraussehbar aufwändigen Behandlung beauftragt, kann sich im Einzelfall die Frage stellen, ob nicht aus wirtschaftlichen Gründen eine Einschläferung des erkrankten Pferdes vorzuziehen ist.

Dies in Erwägung zu ziehen, entspricht tierärztlicher Sorgfaltspflicht. Es gibt aber auch Ausnahmen, wie ein aktuell entschiedener Prozess zeigt.



26.03.2019 14:24 (180 x gelesen)

Streit um ein totes Pferd

Auch wenn es sich makaber anhört: Es ist schon mehrfach vor-gekommen, dass im Laufe eines Prozesses das Pferd verendet oder eingeschläfert werden muss, um das gestritten wird. Damit ist dann der Prozess keineswegs beendet, wie nachfolgender Beispielsfall zeigt.



Copyright2
blockHeaderEditIcon

Start | Die Anwälte | Pferderecht | Medizinrecht | Verkehrsrecht | Formulare/Downloads | Aktuelles |

© 2018 Rechtsanwälte Dr. Plewa & Dr. Schliecker - Ludwig-Erhard-Str. 4 - 76726 Germersheim / Pfalz
Tel. 07274 / 94 74-0 - Fax 07274 / 94 74-54 - Email: kanzlei (at) plewa-schliecker.de

Kontakt | Impressum | Datenschutz |Sitemap
Webmail 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail